05.05.2019

Kreissieger im Tischtennis

Tischtennis-Schulmannschaft des Rottmayr-Gymnasium Laufen ist der Kreismeister der Schulen im Berchtesgadener Land


Die Mittelschule Freilassing war der Ausrichter der Tischtennis-Kreismeisterschaften der Schulen im Berchtesgadener Land, ein Mannschaftswettbewerb mit jeweils 4 Spielern/Spielerinnen der Jahrgangsstufen 5 -10. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurde der Tischtennis-Kreismeister der Schulen ermittelt.

Die Tischtennisschulmannschaft des Rottmayr-Gymnasium Laufen mit den Spielern Markus Engelmann, Rufus Hausmanninger, Maximilian Schubert und Tobias Döring sicherte sich überlegen mit vier klaren Erfolgen den 1. Platz bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften.
Mit jeweils 6:0 besiegten die von StDin Andrea Ongyerth und GATA-Mitarbeiter Wolfgang Dömel betreuten Laufener Gymnasiasten die Mittelschulen Laufen, Berchtesgaden und Reichenhall, nur gegen den späteren Zweitplatzierten, die Mittelschule Freilassing,  wurde bei dem 5:1-Erfolg nur das einzige Einzel von den Laufenern im gesamten Turnierverlauf abgegeben.


Bei der abschließenden Siegerehrung durch Kreisschulobmann Heiko Zisler und dem Geschäftsführer AK Sport in Schule und Verein im BGL Gerhard Rink erhielten die erfolgreichen Gymnasiasten des RGL die Siegerurkunde und jeder Spieler ein T-Shirt „Kreissieger“.


Zurück