11.05.2019

Wir sind PINNgu


Es ist soweit – es gibt ein neues Schülerunternehmen am RGL: PINNgu. Wir, 13 Schülerinnen und Schüler aus der Q11, fertigen aus überwiegend alten Materialien neue, moderne Pinnwände für jede Altersgruppe. Jede Pinnwand wird mit Liebe selbst gemacht und erhält dadurch ihre ganz individuelle Note. Nachdem unsere Geschäftsidee Ende März überprüft und genehmigt wurde, arbeiten wir nun an den ersten Pinnwänden, die dann verkauft werden. Kapital für unsere Arbeit erhalten wir von Anteilseignern, die sich mit je 10€ an unserem Unternehmen beteiligen und denen wir Ende Juni im Rahmen der 1. Hauptversammlung Geschäftskonzept, Produkte und Pläne für unser Geschäftsjahr vorstellen werden. Es ist erstaunlich, wie viele Dinge wir plötzlich gleichzeitig planen, aufeinander abstimmen umsetzen müssen – und das alles neben dem Unterricht. Der zeitliche Rahmen des P-Seminars von zwei Stunden pro Woche reicht hier bei weitem nicht. Umso mehr hoffen wir, dass PINNgu ein Erfolg wird! Wir freuen uns jedenfalls auf die Herausforderung und halten Sie am Laufenden.

Professionell begleitet wird unser Projekt, das an der Schule von Frau Walter betreut wird, von der Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH. Im Rahmen von  JUNIOR expert gründen Schüler ihre eigene Schülerfirma, vertreiben ihre Produkte an Kunden und verdienen damit echtes Geld. Sie erfahren, wie die Realität von Unternehmern aussieht - als Unternehmer. Nach der auf ein Jahr begrenzten Zeit wird das Unternehmen aufgelöst. Gründung, Geschäftstätigkeit und Auflösung des Unternehmens entsprechen etwas vereinfacht der unternehmerischen Realität. Damit fördert das Projekt unternehmerisches Denken, Verantwortungsbewusstsein, Teamarbeit und vieles mehr.


Zurück