30.05.2019

Tennis am RGL

In diesem Schuljahr nahmen zwei Mannschaften unserer Schule am Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil.


In der 1. Regionalrunde der Wettkampfklasse  Mädchen III (Jg 2004-2007) trafen unsere Spielerinnen Laura Bliem (7c), Annabelle Lotz (8P1), Sofia Ollala, Elena Zink (beide 7b) und Elizabeth Fischhold (8a) auf die Mädchen-Realschule Franz von Assissi Freilassing. Mit hartumkämpften Spielen und toller Leistung erkämpfte sich unserer Mannschaft ein 3:3 unentschieden. Am Ende reichte dieses Ergebnis jedoch nicht zum Sieg, da die Freilassinger Mädchen nach Spielen knapp mit 69:65 Spielen in Front lagen. Sofia Ollala, Elizabeth Fischhold sowie das Doppel Sofia Ollala/Elena Zilk erzielten die Punkte  für unsere Schule.

Dennoch hat diese Mannschaft gezeigt, dass in ihr viel Potential steckt, welches in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut werden kann.

In der Wettkampfklasse Jungen IV (Jg 2006 und jünger) mussten Christian Schneider (5b), Lukas Rapsch, Tobin Grünauer (beide 5c), Nevio Harfmann (5a), Adrian Schwarz (6c) und Johannes Moser (5a) in der 1. Regionalrunde gegen das Johannes-Heidenhain-Gymnasium Traunreut antreten. Trotz erheblicher Gegenwehr  gelang es unseren Spielern nicht, die spielstarke Traunreuter Mannschaft zu besiegen. Lediglich Christian Moser konnte sein Einzel gewinnen und somit den Ehrenpunkt für unsere Schule erzielen. Angesichts der 1:5 Niederlage sind unsere Youngsters jedoch keineswegs demotiviert, sondern trainieren ab sofort fleißig für ihren Einsatz im kommenden Schuljahr.


Zurück