30.11.2019

Physik im Advent

Der digitale Adventskalender


Mit "PiA - Physik im Advent" wurde ein Adventskalender der besonderen Art entwickelt: einen physikalischen Adventskalender. Darin werden Jungforscherinnen, Jungforschern und allen, die daran Spaß haben, 24 kleine einfache Experimente und physikalische Rätsel vorgestellt. Sie sollen die Freude am Selber-Experimentieren wecken oder für Spannung beim Zuschauen sorgen.

https://www.physik-im-advent.de/

Generell müssen sich Schülerinnen und Schüler individuell anmelden und auch selber jeden Tag ihre Antwort abgeben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten mit zwei regulären Jokern, die automatisch einspringen. Durch das Ansehen von jeweils 10 Lösungsvideos kann man sich einen weiteren Joker dazuverdienen, so dass insgesamt bis zu vier Joker zur Verfügung stehen. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal zusätzlich einen 50:50- und einen Publikums-Joker, die man beim Abgeben der Antwort selber einsetzt.

Die Antworten müssen bis 23:00 Uhr des jeweiligen Tages abgegeben sein.

Wochenendaufgaben können bis am darauffolgenden Montag um 23:00 Uhr abgegeben werden.

Man kann sich also auch noch am Montag, 2.12., registrieren und aus eigener Kraft volle Punktzahl erreichen. Mit Hilfe der Joker kann man sich im Laufe der nächsten Woche registrieren und immer noch Preise gewinnen.

Wir wünschen eine spannende, physikalische Adventszeit!


Zurück