Das Fach Sozialkunde stellt sich vor

Bundes- und Landesflagge, das Wappen des Landkreises Berchtesgadener Land und die Wappen seiner Gemeinden

Das Fach Sozialkunde ist als Leitfach der politischen Bildung am Gymnasium Pflichtfach für alle Schüler in den Jahrgangsstufen 10 mit 12. In seinem Zentrum stehen der Mensch als soziales und politisches Wesen, die wichtigsten Formen des gesellschaftlichen Zusammenlebens, die demokratische Gestaltung der staatlichen Ordnung und die Mitgestaltung der internationalen Politik. Übergeordnete Zielsetzung ist, die Schüler auf der Grundlage des Menschenbildes der Demokratie zu eigenverantwortlichem Handeln, Urteilsfähigkeit und zur Übernahme von Verantwortung in der Gesellschaft zu erziehen.

Am Rottmayr-Gymnasium wird im Rahmen des Sozialkundeunterrichts besonderer Wert auf eine realitätsnahe und -bezogenen Vermittlung gelegt. Daher werden Vorträge und Exkursionen veranstaltet, u.a.

-Fahrten in den Bayerischen Landtag

-ein Besuch von Innenministerium und Staatskanzlei in München

-ein Seminar im Bildungszentrum Wildbad Kreuth

-gesonderte Berlinfahrten

-Besuche bei MdB Dr. Ramsauer und MdB Dr. Kofler und des Bundestages im Rahmen der Berlinfahrt der 11. Klassen

 

 

Fachschaftsmitglieder

In der Fachschaft Sozialkunde unterrichtet:

OStRin Barbara Utzmeier (Fachbetreuung)

StRef Patrick Wilden