Großer Spaß und großer Erfolg der Leichtathleten von der Sportarbeitsgemeinschaft beim Sport-Event in Ruhpolding


Ruhpolding: Die Leichtathletiksaison begann für 40 Leichtathleten vom Rottmayr-Gymnasium Laufen und vom TV Laufen, begleitet von einem großen Tross an Eltern, Trainern und Jugendhelfern,  mit den Kreismeisterschaften im Hallenmehrkampf am 22.02.2014 in Ruhpolding. Hier traten sie gegen starke Konkurrenten aus dem Chiemgau an und für viele war es der erste große Wettkampf.

 

 

Alle Leichtathleten mussten einen Fünfkampf, bestehend aus 20m-Sprint, 20mHürden, Dreisprung, Kugel/Medizinball und Indiaca-Weitwurf bewältigen.

Besonders erfolgreich schafften dies und wurden Erste/r und somit Chiemgaumeister/in:

May Regina (01), Samantha Molina Dominguez (02), Schmitzberger Noel (01) und Seger Willi (02).

Weitere Stockerlplätze erzielten Geigl Johanna (99, 2.Platz), Wagner Daniel (99, 2.Platz) Moritz Lengdobler (04, 2.Platz), Perez-Hermida Marco (02, 2.Platz), Tobias Lengdobler (01, 2.Platz), Brüderl Vincent (02, 3.Platz) und Kreuz Leonhard (03, 3.Platz).

Auf dem undankbaren 4. Platz kamen Lisa Schmid (99), Geigl Magdalena (05)

Schandl Samuel (05) und Petzke Alexander (06).

 

Nach diesem anstrengenden Wettkampftag freuten sich alle auf den Besuch im nahegelegenen Wellenbad Vita-Alpina.

 

Impressionen: