Abwechslungsreiche Weihnachtsfeier der Leichtathleten

 

 

 

Gemeinsam feierten viele Leichtathleten/innen der Sportarbeitsgemeinschaft (Rottmayr-Gymnasium und TV Laufen) mit ihren Eltern, Trainern und Lehrern ihr erfolgreiches Jahr 2011 bei einer gemütlichen Jahresabschlussfeier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Abteilungsleiter Leichtathletik des TV Laufen Peter Ongyerth begrüßte die Elternbeirätin Uta Schmid des Rottmayr-Gymnasiums, den 2. Vorstand des TV Laufen Herrn Rainer Brandstätter, den 3. Vorstand Herrn Klaus Hönig sowie alle Anwesenden recht herzlich. Er freute sich über ihr zahlreiches Kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend konnten die Leichtathleten/innen von Elisabeth Girschick und Andrea Ongyerth (Stützpunktleiterin am Rottmayr-Gymnasium) mit einer Urkunde und einer Überraschung für das Mini-Sportabzeichen (unter 8 Jahre) bzw.  und einer Anstecknadel (Bronze, Silber, Gold, Gold mit Zahl) für das Deutsche Sportabzeichen (ab 8 Jahre) geehrt werden. Insgesamt haben 45 Sportler/innen und 7 Erwachsene die Leistungen dafür erbracht.

 

 

 

 

Danach kam es zum zweiten Höhepunkt dieses Abends.

Mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“, eingestimmt durch Elisabeth Girschick und Elisabeth Maier, empfingen alle den Nikolaus und seinen Helfer, einen etwas furchterregend aussehenden Krampus. Dieser musste zum Glück der trainingsfleißigen und sportlich erfolgreichen Athleten/innen nicht zu seiner Rute greifen. Viele der Sportler/innen erfreuten beide Gäste mit schönen Gedichten und hervorragenden musikalischen Einlagen. Der Nikolaus revanchierte sich seinerseits mit Überraschungen aus seinem großen Sack.

 

 

 

Anschließend konnten alle feststellen, dass die Trainingsbedingungen in Laufen Dank der Stadt Laufen, dem Rottmayr-Gymnasium und dem TV Laufen sehr gut sind. In einem Film wurde ein Querschnitt durch die ersten 50 Jahre des Bayerischen Leichtathletik Verbandes (1949 bis 1999) gezeigt. In den ersten zwei Jahrzehnten mussten die Stab- und Hochspringer in der Regel auch aus einer Höhe von 1,97 in einer Sandgrube landen. Es gab keine Tartan-, sondern Aschenbahnen oder es ging querfeldein.  

Nach diesen aufregenden Momenten stärkten sich alle am warmen Büffet. 

Diese schöne Jahresabschlussfeier rundete eine Tombola ab.

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

> Metzgerei Adler Laufen

> Getränke Winkler Laufen

> Fabricio Taschen Bad Reichenhall

> Raiffeisenbank Laufen

Alle Sportler/innen sind stolz auf viele Meistertitel bei Chiemgau-, Südostoberbayerischen, Oberbayerischen Meisterschaften sowie die Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften (Qualifikationsleistung war erforderlich). Die Jungenstaffel 4x100m erzielte den 3. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften in Passau und Tobias Girschick schaffte es, in den bayerischen Speerkader zu kommen.

Zum Schluss: Allen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch in ein hoffentlich genauso sportlich erfolgreiches Jahr 2012.

>> weitere Impressionen (Fotos von Benedikt Seubert Q11)

(A. Ongyerth)