Inhalte im Fach WR nach Jahrgangsstufen

 

Inhaltlich knüpft das Fach besonders in der 9. Klasse an der unmittelbaren Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler an, wenn es z.B. um Entscheidungen in Zusammenhang mit Konsum oder Haushaltsplanung in der Familie geht. Die Auseinandersetzung mit der modernen Arbeitswelt, die Auseinandersetzung mit der künftigen Berufs- oder Studienwahl, für Jugendliche rechtlich interessante Themen ebenso wie wichtige Fragen im Alltag eines Unternehmer zählen zu den abwechslungsreich gehaltenen Themen der Jahrgangsstufe. Lesen Sie >> hier  (S. 70f) die genauen Inhalte im Lehrplan für das G8 nach.

 

In der 10. Klasse erweitert sich der Blick auf Zusammenhänge, die die gesamte Volkswirtschaft betreffen: Die Wirtschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft wird mit ihren Merkmalen, aber auch aktuellen Problemen beleuchtet. Der Blickwinkel erweitert sich im Anschluss auf die Europäische Union und weitere außenwirtschaftliche Beziehungen der BRD. Im rechtlichen Bereich erhalten die Schülerinnen und Schüler einer Einführung in die Prinzipien des deutschen Strafrechts. Lesen Sie die genauen Inhalte >> hier (S. 71f) im Lehrplan für das G8 nach.

 

In der Oberstufe teilt sich der Unterricht im Wahlpflichtfach Wirtschaft und Recht inhaltlich in etwa zur Hälfte auf in die Auseinandersetzung mit wirtschaftspolitischen auf der einen und rechtlichen Fragestellungen auf der anderen Seite, wobei teilweise auf das Wissen der Mittelstufe zurückgegriffen wird, aber auch eine vertieftere Auseinandersetzungen mit vielen Themen möglich ist.

 

>> zurück zur Hauptseite der Fachschaft WR