WAS und WER ist die GATA?

Seit dem Schuljahr 2010/11 besteht am RGL für Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder auch nach Schulschluss bei Freizeit und Hausaufgaben betreuen zu lassen. Die offene Ganztagsschule - kurz: GATA - findet generell von Montag bis Donnerstag statt und ist ein kostenloses Angebot. 

Die professionelle Organisation und Durchführung dieses Förderangebots erfolgt durch den Träger Jonathan Soziale Arbeit gGmbH, welcher erfolgreich verschiedene Ganztagsschulen in den Landkreisen BGL und TS führt.

Die Räume der Ganztagsbetreuung befinden sich im Erdgeschoss des B-Traktes. Wenn Sie durch den Haupteingang einfach immer geradeaus gehen finden Sie die GATA am Ende des Gangs.

Unser aktuelles GATA-Team besteht aus 7 Angestellten. Zudem werden wir seit April 2019 von so genannten Lernhelfern in der Hausaufgabenzeit unterstützt! Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen sowie der Oberstufe geben in der Lernzeit ihr Wissen an die GATA-Kinder weiter und sind eine große Bereicherung für den Hausaufgaben- und Lernalltag, da sie sehr nah am Schulstoff der Kinder sind.

 

 

Oben v.l.n.r.: Ramona Mühlbacher, Stefan Traunmüller, Wolfgang Dömel;
Unten v.l.n.r: Angelika Schuster, Elisabeth Girschick, Karin Poser-Schuldt
Nicht auf dem Bild: Tabea Keller

Wer kann teilnehmen?

Das Angebot der Ganztagsbetreuung richtet sich grundsätzlich an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 – 10, deren Eltern sich eine Betreuung ihrer Kinder nach dem Ende des Unterrichts wünschen. Die Betreuungszeit erstreckt sich auf vier Nachmittage (Montag mit Donnerstag) jeweils von 12:40 bis 16:00 Uhr. Für die Eltern besteht die Möglichkeit, das Angebot ganz oder nur teilweise in Anspruch zu nehmen (zwei, drei oder vier Nachmittagen). Zwei Nachmittage sind für eine zielführende und individuelle pädagogische Arbeit sinnvoll und rechtlich notwendig.

Kosten

Die Nachmittagsbetreuung ist (mit Ausnahme des Mittagessens) kostenfrei.

Ablauf der Nachmittagsbetreuung

Das Betreuungsangebot für die Kinder und Jugendlichen umfasst nach Unterrichtsende ein gemeinsames Mittagessen in der Schulmensa, eine altersgemäße und sinnvolle Freizeitgestaltung sowie eine qualifizierte Hausaufgaben- und Lernbetreuung.

Grundlage in der GATA ist unser GATA-Codex - ein Regelwerk, um das Zusammenleben in der GATA für alle verantwortungsvoll zu gestalten. Die Grundlage der GATA ist gegenseige Wertschätzung und Achtsamkeit! Jeder trägt seinen Teil zu einem gut gelingenden Alltag bei :)

• Betreute Mittagsverpflegung (12:40 - 13:10 Uhr)

Die Schüler werden bereits beim Essen betreut und haben dabei die Möglichkeit, sich mit den Betreuern über das aktuelle Schulgeschehen auszutauschen. Es kann auch eine Brotzeit von zuhause mitgebracht werden.

• Freizeitaktivitäten (13:10 - 14:00 Uhr)

Gemeinsame Freizeitaktivitäten fördern die Gruppenfähigkeit und erhöhen die kreative und soziale Kompetenz. Je nach Witterung finden an den einzelnen Nachmittagen gemeinsame Freizeitaktionen in den Bereichen Sport, Natur und Technik, Kunst und Musik statt.

• Hausaufgaben- und Lernzeit (14:00 - 15:30 Uhr)

Durch eine qualifizierte Hausaufgaben- und Lernbetreuung, in der eine ruhige Atmosphäre herrscht, soll die Kontinuität und das Durchhaltevermögen der Kinder und Jugendlichen erhöht und die Konzentration verbessert werden. Die Schüler erhalten dabei eine Anleitung zum Aufbau einer zielführenden Lernplanung und Hilfestellung beim Erarbeiten persönlicher Lernmethoden und effektiver Handlungsweisen.

Nach Beendigung der Hausaufgaben werden die Schülerinnen und Schüler dadurch unterstützt, dass sie Lernmaterialien zur Verfügung gestellt bekommen und auch weitere Arbeitsanweisungen erhalten, um den Lernstoff zu vertiefen.

Freizeit - oder auch weitere Lernzeit (15:30 - 16:00 Uhr)

Je nach Bedarf kann die Zeit ab 15:30 Uhr noch zum weiteren Lernen oder aber zur Enspannung oder für angeleitete Freizeitangebote genutzt werden. Hierbei ist uns gerenell auch ein Austausch mit den Erziehungsberechtigten wichtig, um jeden Schüler/jede Schülerin bestmöglich zu fördern.

 

Betreuungszeiten

Die Nachmittagsbetreuung findet an Schultagen statt. In den Ferien wird keine Betreuung angeboten.

 

Personal und Zusammenarbeit mit der Schule

Die jeweiligen Gruppenleiter haben eine pädagogische Ausbildung (Pädagogen, Erzieher, etc.), die GATA-Leitung liegt bei Frau Ramona Mühlbacher (Sozialpädagogin B.A.) von Jonathan Soziale Arbeit gGmbH. Neben einem festen GATA-Team (Lehrkräfte und pädagogische Hilfskräfte), das im Falle des RGL schon seit vielen Jahren beständig und erfahren ist, arbeiten auch ältere Schülerinnen und Schüler mit. Sie unterstützen die Hausaufgaben und Lernzeit effektiv.

Die Leitung arbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium eng zusammen. Es finden außerdem Informationsabende und Elternsprechtage statt, zu denen Sie herzlich eingeladen sind.

Kritik,, Lob und Anregungen sind außerdem jederzeit gerne an die GATA-Leitung zu richten. Im persönlichen Gespräch lassen sich Unklarheiten am schnellsten lösen!

KONTAKT

Rottmayr-Gymnasium Laufen
Barbarossastr. 16
83410 Laufen
Tel: 08682 8932-0

Ansprechpartnerin:

Ramona Mühlbacher
Mobil: 0151 64682236

Direkte Durchwahl in den GATA-Raum: 08682 8932 26
(Nur Montag bis Donnerstag ab ca. 13:15 bis 16:00 Uhr. Sollten Sie niemanden erreichen bitte im Sekretariat anrufen - vielleicht sind wir alle draußen oder in die Hausaufgaben vertieft).

E-Mail: gata@rottmayr-gymnasium.de

 

Jonathan Soziale Arbeit gGmbH
Karl-Weiß-Str. 5a
83435 Bad Reichenhall
Tel: 08651 7142-00
E-Mail: kontakt@jonathan-soziale-arbeit.de
www.jonathan-soziale-arbeit.de

 

 

Externe Links:

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), München:

http://www.ganztagsschulen.bayern.de/

 

aktualisiert: 11.09.2019 (Mühlbacher)